Vauvan sukka

n, mit einem Bild der sehr unförmig erscheinenden, aber bei längerem Anschauen erfreulicherweise an kleine süße Kinderbeinchen erinnernden Babysöckchen für einen neuen Nachbars-Wurm in spe, wünsche ich Euch ein wundervolles Wochenende.
Die Anleitung (bitte klickt hier, wenn ihr den link zur Anleitung sucht) heißt Vauvan sukka, was finnisch für Baby-Socken ist, aber so auf finnisch viel spannender klingt, oder ? :-)

 

Be Sociable, Share!

    5 thoughts on “Vauvan sukka

    1. Hallo,
      gibt es die Anleitung auch auf Deutsch? Würde die Socken gern für meine Enkelkinder stricken.
      Mit freundlichen Grüßen
      Ruth Kock

    2. Hallo Ruth
      nein, eine deutsche Anleitung gibt es nicht, aber die Maschenzahl ist die gleiche, wie bei den regulären Sockengrößen und dann sind es einfach immer 12 Runden entweder rechts links oder eben in Runden zu vier Rillen rechts oder lnks
      LG
      Uta

    3. Total niedlich!
      Die Anleitung werde ich ausprobieren.
      Vielen Dank und ein schönes WE
      Ursula

    4. Kann das sein, dass das die Baby-Version der Mojo-Socken ist? Die gibts bei ravelry, allerdings so weit ich weiß auch nur auf englisch (bin selbst kein Sockenstricker, aber DIE würden mich schon mal reizen)…

      • Ja, die sehen aus wie die Mojos, aber ich weiß nicht, welche Anleitung zuerst auf ravelry auftauchte :-)

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    − 7 = 0

    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>